Vertigo von Boileau-Narcejac

Hörbuchreihe: Verfilmt von Alfred Hitchcock

Die Geschichte

Paris vor dem 2. Weltkrieg. Roger Flavières, Ex-Polizist mit Höhenangst, soll die Frau eines Jugendfreundes beschatten. Madeleine ist merkwürdig melancholisch. Sie gleicht ihrer Urgroßmutter, die sich das Leben nahm. Flavières rettet sie tatsächlich bei einem

Selbstmordversuch aus der Seine und verliebt sich in sie. Doch dann stürzt sie sich von einem Kirchturm. Diesmal kann er nichts tun. Er flieht aus Paris. Doch bei seiner Rückkehr nach Frankreich sieht er sie wieder. Ist Renee, wie sie jetzt heißt, die auferstandene Madeleine? Ein faszinierendes Verwirrspiel um Identitäten und die Wunschvorstellungen eines verliebten Mannes.

Die Autoren

Das Team. Pierre Boileau und Thomas Narcejac verfassten gemeinsam zahlreiche Kriminalromane und die Jugend-Serie „Sans Atout“. Auch viele weitere Werke wurden verfilmt, berühmt wurde neben „Vertigo“ besonders „Die Teuflischen“ von Henri-Georges Clouzot.

Die Presse

„Jens Wawrczeck liest sensationell. Er spielt James Stewart und Kim Novak nur mit seiner Stimme an die Wand … Unglaublich intensiv …“NDR Kultur

„Wieder einmal beweist Jens Wawrczeck ein gutes Gespür – für gute Geschichten und für die perfekte Umsetzung in ein Hörbuch. Unbedingt empfehlenswert!“ Leser-Welt – Das Literaturportal