SPELLBOUND – DAS HAUS VON DR. EDWARDES

Hörbuchreihe: Verfilmt von Alfred Hitchcock

Die Geschichte

Frankreich, eine Nervenklinik in den Bergen. Hier tritt die junge Ärztin Constance Sedgwick ihre erste Stellung an, um bei Dr. Edwardes zu lernen. Doch mit dessen Nerven steht es auch nicht zum Besten. Er hat die Klinik verlassen, weil er sich erholen muss. Die Leitung des Hauses übernimmt Dr. Murchison, der einen neuen Patienten mitbringt – der direkt bei der Ankunft einen Pfleger ermordet und seinerseits behauptet, Murchison zu sein … Unheimliche Schatten, seltsam aktive Patienten und mindestens ein falscher Arzt: Irgendwas geht hier mit dem Teufel zu. Noch ahnt Constance nicht, wie wörtlich das zu nehmen ist … Ein „irres“ Höllenvergnügen!

Die Autoren

Die Eingespielten. Hinter „Francis Beeding“ verbergen sich John Leslie Palmer und Hilary Saint George Saunders. Saunders‘ Einschätzung ihres Teamerfolgs: „Palmer kann nicht mit Beschreibung und Erzählen behelligt werden und ich bin nicht gut mit Charakteren und Dialog.“ Funktioniert.

Informationen zum Hörbuch

Preis: 16,95€

Dauer: 600 Minuten

Pressestimmen und Kundenmeinungen

Eine Geschichte voll Spannung und sich steigerndem Horror, die hier grandios von Jens Wawrczeck in Szene gesetzt wurde.
Vielen Dank für diese Reihe, die den großartigen Alfred Hitchcock auch der nächsten Generation wieder näher bringt.
Volle Punktzahl und bitte ganz schnell mehr davon!

hoerbuchjunkies.com