Marnie von Winston Graham

Hörbuchreihe: Verfilmt von Alfred Hitchcock

Die Geschichte

England, Ende der 50er Jahre. Marnie ist eine unabhängige, berufstätige Frau und die Mitarbeiterin, die jeder will – kompetent, hilfsbereit und super-attraktiv. Allerdings hat sie den unbezähmbaren Drang, ihre Arbeitgeber zu bestehlen. Dazu wechselt sie Identitäten und komplette Garderoben und lässt niemanden an sich heran. Am allerwenigsten Männer. Die einzige Gesellschaft, die sie wirklich erträgt, ist ihr Pferd Forio. Doch dann wird Marnie von ihrem neuem Chef entlarvt. Und was noch schlimmer ist: er liebt sie. Mark wird sie nicht anzeigen, doch der Preis ist hoch – sie soll ihn heiraten und sich ihren Zwängen stellen. Was ist in Marnies Vergangenheit geschehen?

Der Autor

Der „Officer“. 1983 wurde Winston Graham zum „Officer of the Order of the British Empire“ ernannt. Er war Vorsitzender der „Society of Authors“ und Mitglied der „Royal Society of Literatures“ und verfasste neben Thrillern auch Werke mit historischen Themen.

Die Presse

„Wer sich auf die Geschichte einlässt und ihr Zeit gibt, verliert sich in ihr – im besten Sinne … Jens Wawrczeck vermag glaubwürdig, die Gefühle der Ich-Erzählerin auszudrücken. Über elf Stunden dauert die Lesung auf zwei mp3-CDs, die zwar keine schnelle Action liefern, doch einen abgründigen, emotional bewegenden Thriller.“ WDR 5, Hörbuch der Woche

Informationen zum Hörbuch:

19,95 €

Dauer: 674 Minuten

„ Fesselnde und gut recherchierte Geschichte, die regelrecht gefangen nimmt und durchweg spannend bleibt. Die glasklare Produktion sowie der Ausnahmesprecher Wawrczeck machen dieses Hörbuch zu einem echten Hörerlebnis. Absolute Hörempfehlung!“ 

www.hoerbuchjunkies.com